Spielberichte Batmankampagne

Nana nana, nana nana...
Vereinsmitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 1292
Registriert: Di 16. Apr 2013, 11:39
Wohnort: Ick bin ein...
Spielsysteme: Batman Miniatures Game
Bolt Action: Japaner
Confrontation: Goblins, Löwen
Dystopian Wars: Kingdom of Britannia
Flames of War: Deutsche
STAR WARS: Armada
X-Wing

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon 08l15 » Mi 11. Jan 2017, 23:22

Der Spielbericht ist klasse :rofl

Hier noch die Bilder dazu:

Tankstelle.jpg

Tankstelle 2.jpg

Straße.jpg

Two Face Bande.jpg

U-Bahn 0.jpg

U-Bahn 1.jpg

U-Bahn 2.jpg

U-Bahn 4.jpg

U-Bahn 3.jpg

Finale Anfang.jpg

Finale.jpg

Finale 2.jpg

Finale 3.jpg
Blackjack und Hutten!

Benutzeravatar
Beiträge: 71
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:24
Wohnort: Frankfurt
Spielsysteme: Batman Miniature Game
Mortheim

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon Crimsn » Fr 19. Mai 2017, 23:04

Batman-Kampagne - Spielrunde 1 - Bane vs. Joker

Im Auftakt zur neuen Kampagne treffen die Intimfeinde Bane und Joker mit jeweils 300 Punkten Reputation und 1200$ Funding aufeinander. Der ausführliche Spielbericht folgt in Kürze, hier gibt es das Ergebnis nach 4 Spielrunden:


Bane: 8 VP
Joker: 12 VP


Der Joker gewinnt ein Gebiet auf der Karte dazu.
Bane gewinnt einen Grudge-Marker gegen Joker.

VIPs des Spiels (Henchmen, die mindestens 1 VP gewonnen und/oder Schaden, K.O. oder Casualty verursacht hat):


Bane: Mohawk
Joker: Sniggering



Spielbericht

Auszug aus dem Gotham Nightly vom 18.05.2017: „Wir freuen uns, alle interessierten Bürger Gothams zum feierlichen Richtfest des neuen Gerichtsgebäudes auf dem Main Square einzuladen. Die Stadt stellt Hot-Dogs zur Verfügung und für die Kinder wird ein Clown für Unterhaltung sorgen!“

[00:43 Uhr]

„Halloooo? Der Clown ist hier! Wo sind denn alle?“
Mit manischem Lachen erklomm der Joker die Stufen des inzwischen geleerten Gerichtsgebäudes. Hinter ihm folgten seine Bande bunt gekleideter Clowns, zusammen mit dem farblich durchaus ins Bild passendem Riddler.
„Könnten wir die Sache bitte schnell hinter uns bringen, Joker?“
„Edward, wenn du keine Lust auf ein bisschen Spaß hast, warum bist du dann hier?“, fragte der Joker, während er die großen Marmorsäulen vor der Eingangstür des Gebäudes mit Farbe besprühte.
„Es geht mir einzig und allein darum, in diesem neuen Denkmal der Arroganz Gothams mein Zeichen zu setzen und ein Rätsel zu installieren, dass ihnen allen den Kopf zerbrechen wird. Ich habe also keine Zeit für diese kindischen Spiele.“, kam die Antwort vom Riddler.
Sniggering, einer von Jokers Clowns, hatte inzwischen die Tür geknackt und deutete in die große Halle hinein: „Boss, wir sind nicht alleine!“


-

„Wir befinden uns auf der Rückseite des Gebäudes, Sir!“, meldete Bird über den Teamfunk an Bane. „Sollen wir auf die Vorderseite vorrücken?“
„Keine Zeit“, antwortete der Anführer der Bande, griff sich ein in einer Parklücke stehendes Auto und schob es kurzerhand gegen die Rückwand des Gerichts. Als er auf das Dach des Wagens sprang, zersplitterten alle Fensterscheiben: „Wir gehen hinten rein.“ Er inspizierte das Schloss am Fenster und zerschlug es kurzerhand mit seiner Faust. Er öffnete es und wollte gerade hindurch steigen, als er auf der anderen Seite der Halle mehrere Schemen am Fenster erkannte. Er wollte gerade noch ein Wort der Warnung schreien, da hämmerten bereits mehrere Salven automatischer Gewehre durch das Gericht.
Noch bevor Bane sich wegdrehen konnte, erwischte es ihn in die Seite. Schlimmeres wurde nur von seinem Bodyguard verhindert, welcher auf das Auto hechtete, Bane zur Seite stieß und im nächsten Moment vollkommen durchlöchert wurde. Die Silhouette des Soldaten fiel wie ein gefällter Baum nach hinten und schlug auf dem Asphalt auf.


-

Fensterscheiben gingen zu Bruch, Kugeln knallten durch die Halle und Patronenhülsen regneten zu Boden. Als der Rauch sich legte, hörte man nur noch das manische Kichern von Jokers Leuten. Der Riddler verdrehte genervt die Augen und steuerte zur Sicherheit rechts um das Gerichtsgebäude herum. Auch einige von Jokers Leuten sicherten die Umgebung des Gebäudes, um einige Wertgegenstände einzusacken. In ihrem verfrühten Siegesrausch achteten sie allerdings nur noch ungenügend auf ihre Umgebung. Einer von Jokers Männern bemerkte nicht einmal, dass sich direkt vor ihm langsam ein Kanaldeckel aufschob.
-
„Zugriff!“, bellte Bird in sein Mikro und alle Mitglieder von Banes Truppe verteilten sich um die Ecken des Gebäudes. Sullivan kroch aus dem Kanal und traute seinen Augen kaum, als er nur wenige weniger Meter neben sich einen von Jokers Männern einen Müllstapel durchwühlen sah. Er zögerte keine Sekunde und entlud sein komplettes Magazin in den ungeschützten Rücken des Clowns, welcher daraufhin direkt schwerverletzt zusammenbrach.
Während Bird, Mohawk und McGregor sich von drei Seiten ins Gericht vorarbeiteten, setzte Bane sich eine Dosis Venom zur Schmerzlinderung. Auf dem Parkplatz neben dem Gebäude erblickte er einen weiteren Clown, der sich in den Schatten herumdrückte. Mit einem wütenden Schrei rannte er auf den Clown zu und hämmerte mit seinen Fäusten auf ihn ein. Durch seine schwere Verletzung schaffte er es allerdings nicht, seinen Gegner direkt auszuschalten und dieser konnte im Gegenzug sogar seine Axt mit einem verzweifelten Schwung in den bereits geschwächten Anführer hauen.


-

„Vollidioten!“, murmelte der Riddler, während er sich wieder umorientierte und umständlich durch ein Fenster in das Gerichtsgebäude kletterte. Der Joker stand in der Eingangstür und sprühte eine grinsende Grimasse darauf. Gerade als der Riddler damit beginnen wollte, die Halle für seine neueste Meisterfalle zu vermessen, hörte er ein wildes Brüllen hinter sich. Ein Soldat aus Banes Crew, bewaffnet mit zwei Eispickeln, rannte mit irrem Blick und deutlich sichtbaren grünen Venen auf ihn zu. Noch bevor der Riddler viel mehr tun konnte, als seine Arme hochzureißen, hackte Mohawk wütend auf ihn ein und schickte ihn zu Boden. Gleichzeitig schoss von der gegenüberliegende Seite des Raumes eine Schrotsalve durch den Raum und traf den armen Rätselmeister in den Rücken, woraufhin dieser schwer verletzt sein Bewusstsein verlor.
„Eddy, nicht schlappmachen!“, lachte der Joker und feuerte sein letztes Magazin in die Menge, traf den gerade durchs Fenster hineinsteigende Bird, welcher aber größtenteils durch seine kugelsichere Weste geschützt wurde. Der Rest von Banes Truppe musste langsam zurückweichen und hinter dem Richterpult Deckung suchen.


-

„Sir, hier wird es ungemütlich, wo sind sie?“, brüllte Bird über sein Interkom. Bane hörte es, während er sich schwer verletzt über den Parkplatz schleppte und inzwischen von drei Clowns des Jokers verfolgt wurde. „Abbruch, Abbruch!“, rief er wütend, Mülleimer und andere Hindernisse hinter sich werfend, um seine Flucht zu sichern.
„Der Clown wird dafür bezahlen, aber nicht heute Nacht! Sichert den Rückzug und bergt die Verwundeten!“


-

[06:15 Uhr]
Als am nächsten Morgen die ersten Bauarbeiter beim Gerichtsgebäude eintrafen, fanden sie nur noch ein Bild der Verwüstung vor. Alle Fenster waren zerstört, Blut klebte am Boden der neuen Eingangshalle, die Möbel waren zertrümmert und mit Graffitis beschmiert. Es war klar, dass es hier Kämpfe gegeben hatte, doch die hinzugerufene GCPD konnte nicht mehr tun, als die spärlichen Spuren zu sichern.

Benutzeravatar
Beiträge: 74
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 20:12

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon Tamachan » Mo 22. Mai 2017, 14:25

@Crimsn: Der Bericht hat das Flair des Spiels sehr gut eingefangen! :bravo

Vereinsmitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 1292
Registriert: Di 16. Apr 2013, 11:39
Wohnort: Ick bin ein...
Spielsysteme: Batman Miniatures Game
Bolt Action: Japaner
Confrontation: Goblins, Löwen
Dystopian Wars: Kingdom of Britannia
Flames of War: Deutsche
STAR WARS: Armada
X-Wing

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon 08l15 » Do 25. Mai 2017, 20:22

Sehr cool geschrieben. Bin mal gespannt, wie sich bei einem Rückspiel der Grudgemarker dann auswirkt :)
Blackjack und Hutten!

Benutzeravatar
Beiträge: 71
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:24
Wohnort: Frankfurt
Spielsysteme: Batman Miniature Game
Mortheim

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon Crimsn » Sa 27. Mai 2017, 01:59

Batman-Kampagne - Spielrunde 1 - Bane vs. Two-Face

Im zweiten Spiel zur neuen Kampagne treffen die Hardliner Bane und Two-Face mit jeweils 300 Punkten Reputation und 1500$ Funding (hier ein Sonderfall, da Two-Face die bleiarmen Optionen mangeln) aufeinander. Hier gibt es das Ergebnis nach 6 Spielrunden:

Bane: 25 VP
Two-Face: 23 VP


Bane gewinnt ein Gebiet auf der Karte dazu.
Two-Face gewinnt einen Grudge-Marker gegen Bane.


VIPs des Spiels (Henchmen, die mindestens 1 VP gewonnen und/oder Schaden, K.O. oder Casualty verursacht hat):

Bane: Dallas
Two-Face:


Spielbericht

An diesem Wochenende sind im Stadion der Gotham City Rogues die Metropolis Sharks zu Gast. Nicht nur auf den Rängen bilden sich zwei erbitterte Fanlager, auch in den Straßen Gothams tragen wilde Banden von Hooligans ihre erbitterte Feindschaft aus. Bane und seine Bande von Söldner sind dabei natürlich auf der Seite des Gästeteams, nicht zuletzt wegen eines gewissen Vorfalls vor ein paar Jahren, in denen Bane das Stadion der Gotham Rogues komplett in die Luft sprengte, weil diese kurz davor standen, sich für die Playoffs zu qualifizieren. Two-Face auf der Gegenseite ist zumindest die Hälfte seiner Zeit ein Fan des Heimteams, allerdings hat auch er die typische Fankrankheit, dass er schwört, nichts für diese Mannschaft übrig zu haben, sobald sie mal verliert.

Etwas außerhalb des Stadions, in einem dieser typischen Stadtviertel, vor denen die Gentrifizierung bisher halt gemacht hat, treffen sich Bane, Two-Face und ihre Männer, alle vollgepackt mit Fan-Utensilien ihrer jeweiligen Vereine. Man hat sich, wie in der Hooliganszene üblich, zu einer handfesten Schlägerei verabredet. Zusätzlich sind auf dem zukünftigen Kampfplatz ein paar Kisten mit Merchandise der jeweiligen Vereine aufgestellt, die man sich zusätzlich unter den Nagel reißen könnte, sollte man einmal eine Hand frei haben, die nicht in ein Gesicht boxt.

Die beiden Teams haben sich an den Rändern des Straßenblocks aufgestellt. Sowohl Two-Face als auch Bane feuern ihre Männer noch einmal mit markigen Worten an. Doch ein Aufstacheln scheint kaum mehr möglich, sobald als verabredetes Signal eine Leuchtpistole abgefeuert wird, stürmen die beiden kompakt aufgestellten Lager laut brüllend aufeinander zu.

Im Folgenden muss leider auf einen traditionellen Ereignisbericht verzichtet werden, da sich unsere neutralen Berichterstatter etwas zu nah an das Geschehen herangewagt haben und nun allesamt im Krankenhaus liegen. Alles was wir an bestätigten Informationen aus dieser Nacht retten konnten, bestand aus zwei zerknüllten Seiten eines Notizbuchs, welche aus einer Blutlache geborgen werden konnten:

Runde 1
Dallas sieht Rottor auf der anderen Seite, legt an und schießt im eine Ladung Kugeln in den Bauch.
Rottor flüchtet danach in den Kanal.
Dallas löst danach erfolgreich ein Riddler-Rätsel.
Mohawk will ebenfalls ein Riddler-Rätsel lösen, vergeigt es aber.

Alle anderen rennen stumpf aufeinander zu.

Runde 2
Es eskaliert direkt alles!
Two-Face schießt und trifft Clover mit einer Kugelsalve.
Cuchillo schleicht sich hinter den aus einem Gebäude heraustretendem Zwoowz und schlitzt in auf.
Boris prügelt auf den bereits angeschossenen Clover ein, dieser hält sich gerade so auf den Füßen.
Bird springt Clover zur Hilfe und hackt auf Boris ein.
Dirty Tom schießt auf Bird, trifft und fügt ihm schweren Schaden zu.
Mottom springt nach vorne und hackt auf Bird ein.
Tot wirft einen Molotow-Cocktail und zündet den glücklosen Bird zusätzlich an.
Bane rennt nach vorne und prügelt Mottom K.O.
Bob prügelt Bird K.O.
Mohawk wirft sich in die Menge und hackt mit seinen Kletteräxten Boris K.O. Irgendwie findet er auch noch die Zeit, Bird zu löschen.
McGregor sprintet nach vorne und sticht auf Toot ein.

Runde 3

Bird und Mottom stehen wie durch ein Wunder alle wieder auf. Vielleicht keine gute Idee.
Bane rennt direkt zum nächsten Schauplatz und schlägt Dirty Tom K.O.
Bob schießt auf McGregor und verletzt ihn.
Cuchillo sticht weiterhin auf Zwoowz ein.
Puoup rennt zu McGregor und schlägt ihn K.O.
Dallas schießt auf Bob und tötet ihn mit einer gezielten Salve.
Zwoowz prügelt auf Clover ein und schlägt ihn K.O.
Mohawk hackt auf den am Boden liegenden Boris ein und tötet ihn.
Rottor kommt wieder aus dem Kanal, findet aber noch kein geeignetes Ziel.

Runde 4
Bane wendet sich um und noch bevor Two-Face seine Waffe auch nur anlegen kann, prügelt Bane ihn so zusammen, dass er sich diese Runde nicht mehr bewegen kann.
Puoup springt seinem Boss zur Seite, tötet aber erst einmal McGregor, welcher sich schützend vor Bane gestellt hat.
Dallas legt erneut an und tötet mit seinem letzten Magazin Dirty Tom, bevor dieser sich um Bane kümmern kann.
Mohawk wechselt ebenfalls seine Position und hackt auf Two-Face an, fügt ihm Schaden zu, schafft es aber nicht, ihn K.O. gehen zu lassen.
Zuletzt schafft es der sehr angeschlagene Bird noch, mit einem gezielten Schlag Mottom K.O. zu setzen.

Runde 5
Bevor weitere Kugeln fliegen, setzt Bane mit Schlägen mitten ins Gesicht Two-Face K.O. Er versucht dann noch, sich in Sicherheit zu bringen.
Dies lässt Rottor aber nicht zu und tötet Bane mit einem gezielten Schuss aus seiner Schrotflinte.
Chuchillo tötet nach vier zähen Kampfrunden endlich Zwoowz.
Bird wechselt ebenfalls wieder die Position und trifft Puoup mit seiner Machete.
Mohawk haut auf den am Boden liegenden Two-Face ein und verursacht weiteren Schaden.

Runde 6
Mohawk rächt seinen Chef und schickt Rottor in den K.O.
Tot tötet den am Boden liegenden Clover mit einem Schlag seines Schildes.
Bird tötet zuletzt den am Boden liegenden Rottor.

Fazit
Am Ende dieses sportlichen Fantreffs standen nur noch wenige Personen, die ihre Verletzten und Bewusstlosen vom Kampfplatz schleppen konnten. Ein paar Mitglieder der beiden Lager hatten sich auch mit einigen Fanutensilien eindecken können, wurden dafür aber von ihren Schlachtenbrüdern eher verspottet.
Die Gotham-Rogues gewannen ihr Spiel gegen die Metropolis Sharks übrigens. Das interessierte von den Kämpfenden allerdings niemanden mehr.

Vereinsmitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 1292
Registriert: Di 16. Apr 2013, 11:39
Wohnort: Ick bin ein...
Spielsysteme: Batman Miniatures Game
Bolt Action: Japaner
Confrontation: Goblins, Löwen
Dystopian Wars: Kingdom of Britannia
Flames of War: Deutsche
STAR WARS: Armada
X-Wing

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon 08l15 » Sa 27. Mai 2017, 23:30

Ich glaube fast, dass es bei den Matches zwischen Two Face und Bane immer am Blutigsten zugeht :aufsmaul :rofl
Blackjack und Hutten!

Vereinsmitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 1292
Registriert: Di 16. Apr 2013, 11:39
Wohnort: Ick bin ein...
Spielsysteme: Batman Miniatures Game
Bolt Action: Japaner
Confrontation: Goblins, Löwen
Dystopian Wars: Kingdom of Britannia
Flames of War: Deutsche
STAR WARS: Armada
X-Wing

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon 08l15 » Mo 29. Mai 2017, 01:11

Hier noch die Bilder aus dem Spiel Bane gegen Two Face:

Banes Bande macht sich bereit:
Aufstellung Bane.jpg


Auch Two Faces Meute lässt hält noch schnell eine letzte gemeinsame Lagebesprechung:
Aufstellung Two Face.jpg


Taktisch geschlossen rückt Banes Bande vor:
Banes Bande rückt vor.jpg


Sowohl Dallas, als auch Mowhawk versuchen sich erstmal an den Rätseln, bevor es ins Schlachtgetümmel geht.
Immerhin Dallas war erfolgreich...

Dallas löst Rätsel.jpg

Mowhawk vergeigt Rätsel.jpg


Boris scheint in eine Falle geraten zu sein und sieht der Gefahr direkt ins Auge:
Boris biegt falsch ab.jpg


Danach scheint überall die Vorsicht verschwunden und es entbrennen überall Schlägereien, Stechereien und Schießereien:
Nahkampf1.jpg

Nahkampf2.jpg

Nahkampf3.jpg

Nahkampf4.jpg

Nahkampf5.jpg

Nahkampf6.jpg
Blackjack und Hutten!

Vereinsmitglied
Beiträge: 39
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 00:00
Wohnort: Burkhards
Spielsysteme: Warhammer Fantasy, Warhammer 40K, Horus Heresy, X-wing, Flames of War, Mercs, Warmachine, Hordes, Star Wars: Armada, Star Wars: Imperial Assault

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon RogueScout » So 25. Jun 2017, 20:47

Advanced Research Group United Support (A.R.U.G.U.S.) After Action Report (AAR)

Subject: Safehouse Data Extraction. (Gotham City Turf War; Ref # 592846265)

Report by: Amanda Waller; Director, ARGUS

Reference Number: 98762882511

Mission Team :

TASK FORCE X — CODE NAME: SUICIDE SQUAD

COL. Rick Flag (TEAM LEADER) — Ref # 1452287
Tatsu Yamashiro a.k.a. KATANA — Ref # 7432218
Floyd Lawton a.k.a. DEADSHOT — Ref # 25438995
George “Digger” Harkness a.k.a. CAPTAIN BOOMERANG — Ref # 64385211
Dr. Harleen Quinzel, PhD a.k.a. HARLEY QUINN —


Primary Mission:

Prevent and Extract Data from ARGUS Safehouse Servers in Gotham City from Compromise to Gotham City Crime Bosses.

Situation:

Gotham City is under siege of a major Turf War from the reigning crime bosses as they fight each other for control of the city. ARGUS Intelligence has determined that an ARGUS Safehouse has been compromised and its location sold to various Gotham City Crime Bosses. This Safehouse hold classified servers that could severely compromise ARGUS operations around the world.

Mission Summery:

Team members KATANA, DEADSHOT and CAPTAIN BOOMERANG were sent as the advance team to secure the Safehouse and patrol and clear the local area of hostile forces. KATANA was primary for interior guard and to start the extraction of intel. DEADSHOT and CAPTAIN BOOMERANG patrolled the area. DEADSHOT chose to take the high ground while Boomerang patrolled closer to the Safehouse. COL Flag & HARLEY QUINN were kept in tactical reserve.

Also Available were two “Freelance” operatives Oliver Queen a.k.a. GREEN ARROW and John Diggle a.k.a. SPARTAN. Mr. Queen was a ex-ARGUS Agent (Ref File # 7530218), while Mr. Diggle (Ref File # 5429186) is the Husband of Agent Lyla Michaels. Their assistance was requested through Agent Michaels. Their clearance level was high enough to clear them for basic knowledge of the operation, it was also in their best interest for if the servers feel into the hands of Gotham City’s Criminal Underworld would compromise their efforts in Star City. GREEN ARROW and SPARTAN arrived to the Safehouse and took up positions to suit their respective abilities. Arrow decided to make his perch on the roof of the Safehouse, while Spartan patrolled on foot.

It wasn’t long after three groups were spotted approaching the Safehouse for different directions. These groups were identified as belonging to three of the rival gangs, MR. FREEZE a.k.a Victor Fries (Ref # 8204186); BANE (Ref # 29400571); and finally what was thought at first to local law enforcement, turned out to be a few of Gotham City’s famous GCPD’s “Moonlighting” officers. (I know Commissioner Gorden (Ref # 2845910022) is on the up, but someday he really needs to clean up his own house). This third group, after some follow up from sources in Gotham, is rumored to be linked to the Organized Crime Family headed by Carmine Falcone a.k.a. THE ROMAN (Ref # 729371103), but further investigation is required.

The three groups were not lead by their respective Bosses, instead KILLER FROST a.k.a. Louise Lincoln (Ref # 22459167); Angel Vallelunga a.k.a. BIRD (Ref # 459200112); and LT Howard Brandon (REF # 92203557). It is unknown at this time if the three gangs were working together or on their own to retrieve the servers, as ARGUS has just recently become involved in the Turf War and not been able to infiltrate these gangs high enough to confirm or deny this officially.

The operation escalated quickly after the first visual contacts were made, with DEADSHOT & SPARTAN engaging the FREEZE CREW (Ref # 583635), and CAPTAIN BOOMERANG & GREEN ARROW engaging the (corrupt) GCPD (Ref # 87262819077) & BANE (Ref # 192736554) CREW’s as they approached the Safehouse. COL Flagg & HARLY QUINN were inserted near the Safehouse when it became clear that is where the hardest push was coming from, and that BOOMERANG & ARROW needed assistance. DEADSHOT & SPARTAN were holding there own against KILLER FROST’s group, though they did have issues with civilian traffic (an unknown bystander was taken hostage (and murdered) and a EMT vehicle was called in as DEADSHOT had FROST in his sights, blocking his shot. This pointing to collaboration between the groups).

Even with Most of TASK FORCE X around the building, there were still just too many personnel from the gangs to keep then from reaching the safe house. This eventuality was planned for with KATANA in the Safehouse guarding the servers during the transfer. Unfortunately due to delays in COL Flagg & HARLY QUINN’s deployments KATANA was forced to fight off members of BANE’s crew, two of which were given Titan doses (Ref # 683525399) to enhance their normal fighting abilities. While KATANA ended up being overwhelmed, she was able to hold her ground long enough, and with the help of the server’s built in firewalls, the transfer was able to be completed and the servers destroyed before they could fall into enemy hands.

The only drawback to this operation was that it was not able to be completed before we drew the attention of BATMAN (Ref # 29655338901). DEADSHOT reported his arrival minutes prior to completion of the mission, and the extraction of TASK FORCE X. It is unknown at this time how much information BATMAN has concerning the activities of the SUICIDE SQUAD, but we can be sure that he now knows that we are conducting operations in his back yard. A fact that he won’t be happy with with this knowledge. We will have to be more precise in our planning of operations in Gotham City in the near future.

**********As this report only covers the strategic objectives of the operation, you will be able to review the detailed tactical operations logs in the following locations: Communications (Ref # 123849763); Visual (Ref # 23987558); and Personnel Debriefs (Ref # 49962947)*********


END OF REPORT

Benutzeravatar
Beiträge: 71
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:24
Wohnort: Frankfurt
Spielsysteme: Batman Miniature Game
Mortheim

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon Crimsn » Di 11. Jul 2017, 20:21

Just to add up to the scenic game report, here are the 'official' results of the first great scenario:

Good Guys (Suicide Squad, Green Arrow, Batman): 19 VP
Bad Guys (Bane, Mr. Freeze, Organized Crime):15 VP


Each Good-Guys-Team wins one district on the campaign map.
Each Bad-Guys-Team gains one Grudge-Marker against each of the Good-Guys-Teams.


VIPs of the game (Henchmen, with at least 1 scored VP and/or dealt damage/K.O./Kill):

Bane: Mohawk
Green Arrow: Diggle
Mr. Freeze: TBA
Organized Crime: TBA
Suicide Squad: Deathshot

Vereinsmitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 1292
Registriert: Di 16. Apr 2013, 11:39
Wohnort: Ick bin ein...
Spielsysteme: Batman Miniatures Game
Bolt Action: Japaner
Confrontation: Goblins, Löwen
Dystopian Wars: Kingdom of Britannia
Flames of War: Deutsche
STAR WARS: Armada
X-Wing

Re: Spielberichte Batmankampagne

Beitragvon 08l15 » Do 13. Jul 2017, 10:29

Hier noch einige Bilder des Szenarios, zu welchem RogueScout den Bericht geschrieben hatte.


Das Spielfeld:
20170617_163821.jpg


Die Bösen betreten das Feld:
20170617_163813.jpg

20170617_163745.jpg

20170617_163729.jpg


Banes Handlanger befreien einen Gefangenen aus dem S.W.A.T. Auto:
20170617_180842.jpg


Und treten mit der einen oder anderen zwielichtigen Person in Kontakt:
20170617_170329.jpg

20170617_204426.jpg


Verteilt rücken die Angreifer vor:
20170617_184653.jpg


Diggle konnte sich eines Angreifers erfolgreich erwehren, doch der Nächste kommt schon angerannt:
20170617_200512.jpg


Der Serverraum steht kurz vor der Erstürmung... als Batman auf den Plan tritt:
20170617_212640.jpg

20170617_210943.jpg


Jedoch kann nicht verhindert werden, dass Katana, welche den Serverraum beschützt, überwältigt wird:
20170617_220302.jpg


A.R.G.U.S. bleibt nichts anderes übrig, als die Server zum Schutz herunterzufahren.
Blackjack und Hutten!

VorherigeNächste

Zurück zu Batman

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast